Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Frau rettet sich nach Verkehrsunfall aus brennendem Auto

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Müllrose (dpa/bb) - Bei einem Verkehrsunfall in Müllrose (Landkreis Oder-Spree) ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Die 52-Jährige kam nach Angaben der Polizei aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug fing Feuer, die Frau konnte sich noch aus dem Auto retten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Der Wagen wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Zunächst hatte die "B.Z." darüber berichtet.

© dpa-infocom, dpa:211129-99-183535/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.