Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Frau von Rückwärtsparker lebensgefährlich verletzt

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Beim Rückwärtsfahren hat ein 64-Jähriger am Freitag eine Passantin schwer verletzt. Dabei sei zur Mittagszeit eine 90-jährige Frau, die mit einem Rollator unterwegs war, von dem Autofahrer beim Einparken in der Bölschestraße in Friedrichshagen nach ersten Erkenntnissen übersehen und schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Frau sei mit einer lebensbedrohlichen Kopfverletzung per Hubschrauber in eine Klinik gebracht worden.

© dpa-infocom, dpa:210515-99-606721/4

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.