Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Fußgänger läuft auf die Straße und wird angefahren

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Berlin (dpa/bb) - Beim Überqueren der Straße ist ein 49-jähriger Mann in Berlin-Marzahn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, lief der möglicherweise angetrunkene Mann am Montagabend im Ortsteil Biesdorf auf die Straße. Trotz einer schnellen Bremsung des 53-jährigen Autofahrers wurde er durch den Aufprall auf die Motorhaube des Autos geschleudert. Der Schwerverletzte wurde mit mehreren Brüchen in ein Krankenhaus gebracht, außerdem wurde ihm wegen des Verdachts von Alkoholkonsum eine Blutprobe abgenommen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen