Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Fußgängerin bei Autounfall schwer verletzt

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Eine Fußgängerin ist in Berlin-Baumschulenweg von einem Auto erfasst und dabei am Kopf schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten die 50-Jährige in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Aussagen zufolge soll die Frau am Samstagnachmittag die Baumschulenstraße überquert haben, als sie von dem Auto eines 88-Jährigen erfasst wurde. Sie wurde dadurch zunächst auf die Motorhaube geschleudert und stürzte dann zu Boden. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen