Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Getuschel hinter Badtür: Polizei nimmt Einbrecher-Duo fest

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi)

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei hat zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen, die sich durch laute Geräusche und Geflüster selbst verraten haben. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde der Bewohner einer Parterre-Wohnung im Ortsteil Lichtenberg in der Nacht zu Montag durch die Geräusche geweckt, wie die Polizei mitteilte. Als der 30-Jährige nachschaute, habe er hinter der geschlossenen Badezimmertür ein Flüstern vernommen. Er rief die Polizei in die Magdalenenstraße. Die Einbrecher sollen in der Zwischenzeit über das Badezimmerfenster geflüchtet sein. Die Einsatzkräfte nahmen zwei polizeibekannte 17-Jährige in der Nähe fest. Ihre Beute - gestohlenen Schmuck - trugen sie demnach bei sich.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen