Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Goldener Oktober bleibt in Berlin und Brandenburg

Herbstlich gelbe Blätter eines Ahornbaumes vor blauem Himmel. Foto: Soeren Stache/zb/dpa

(Foto: Soeren Stache/zb/dpa)

Potsdam/Berlin (dpa/bb) - Der goldene Oktober bleibt Berlin und Brandenburg noch einen Tag erhalten. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, sollen es am Dienstag sehr milde bis warme Temperaturen von 20 Grad in der Uckermark und bis zu 24 Grad im Fläming geben. Es werde nahezu wolkenlos und sonnig, mit Niederschlag sei nicht zu rechnen.

Am Mittwoch schlage das Wetter um: Eine dicke Wolkendecke solle im Tagesverlauf am Himmel zu sehen sein, mancherorts könne es regnen. Die Maximalwerte liegen dann bei 14 bis 17 Grad, hieß es vom DWD. Auch der Donnerstag soll bei Höchsttemperaturen zwischen voraussichtlich 16 bis 19 Grad bewölkt und regnerisch sein.

DWD-Wetter für Berlin und Brandenburg

Newsticker