Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg IHK: Hunderttausende Unternehmen zur Wahl aufgerufen

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Rund 310.000 Berliner Unternehmen sind von diesem Montag an zur Wahl der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) aufgerufen. 59 Frauen und 171 Männer kandidieren für einen der 99 Sitze in der Mitgliedervertretung, wie die Kammer am Sonntag mitteilte. Die neue Vollversammlung wählt am 28. Juni das Präsidium der IHK. Seit gut einem halben Jahr vertritt der Digitalunternehmer Daniel-Jan Girl als Präsident die Interessen der Unternehmen. Gewählt werden kann die Kammer bis zum 23. April, am folgenden Tag soll das Ergebnis bekannt gegeben werden. An der Wahl 2017 hatten sich knapp neun Prozent der Mitglieder beteiligt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen