Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Kaum Sonne am Wochenende in Berlin und Brandenburg

Der halb von Wolken verdeckte Berliner Fernsehturm ist hinter einem laubfreien Baum zu sehen. Foto: Christoph Soeder/dpa

(Foto: Christoph Soeder/dpa)

Potsdam/Berlin (dpa/bb) - In Berlin und Brandenburg lässt sich die Sonne am Wochenende kaum blicken. Dafür soll es regnerisch werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Demnach zieht am Samstag eine dicke Wolkendecke auf, die bis zum Start in die neue Woche über Berlin und Brandenburg hängen bleibt. Am Samstag soll es zudem zeitweise Regen oder Sprühregen geben. Die Maximumwerte klettern auf 7 bis 9 Grad. Für den Sonntag kündigen die Meteorologen kaum Sonnenschein und länger andauernden Regen an. Voraussichtlich steigen die Temperaturen auf 8 bis 11 Grad. Die neue Woche beginnt am Montag ebenfalls regnerisch.

DWD-Wetter für Berlin und Brandenburg

Newsticker