Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Kechagias wird Cheftrainer bei Spandauer Wasserballern

Ein Wasserballspieler in Aktion.

(Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Zwei Tage nach der Niederlage im Finale um die deutsche Wasserball-Meisterschaft hat Rekordmeister Spandau 04 einen neuen Trainer präsentiert. Neuer Chef am Beckenrand wird der Grieche Athanasios Kechagias, wie der Club am Freitag mitteilte. Der 1976 geborene Grieche wird Nachfolger von Petar Kovacevic, der nach acht Jahren erfolgreicher Arbeit sein Engagement in Berlin beendet.

Aktuell ist Kechagias Trainer des rumänischen Männer-Nationalteams, mit dem er bei der EM im September in Split (Kroatien) Gegner der DSV-Auswahl sein wird. Kechagias nannte es "eine große Ehre, Mitglied eines so großen Teams mit großer Tradition und großem Erfolg zu werden". Zur Zukunft seiner Arbeit in Berlin sagte er, "dass wir hart arbeiten und versuchen werden, unser Bestes zu geben, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen".

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen