Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Koalitionsverhandlungen: Gesundheit und Pflege als Themen

Eine ältere Frau sitzt in einem Seniorenzentrum in der Kantine. . Foto: Christophe Gateau/dpa

(Foto: Christophe Gateau/dpa)

Potsdam (dpa/bb) - Bei ihren Koalitionsverhandlungen beraten SPD, CDU und Grüne über die Zukunft der Krankenhäuser auf dem Land und über die Sicherung der Pflege. Heute (10.30 Uhr) trifft sich die große Verhandlungsgruppe wieder in Potsdam. Die drei Parteien haben bei den Sondierungen vereinbart, alle Krankenhausstandorte zu erhalten und die Medizinerausbildung auszubauen. Damit die Pflege von Menschen auch künftig zu bewältigen ist, soll ein Pakt für Pflege entstehen. Rot-Schwarz-Grün will bis zur nächsten Woche die Koalitionsverhandlungen abschließen. Dann entscheiden die drei Parteien, ob alles finanzierbar ist und stimmen getrennt über einen Koalitionsvertrag ab.

Ergebnispapier Sondierungen SPD, CDU, Grüne Brandenburg

Newsticker