Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Kokain per Lieferservice: Prozess gegen acht Angeklagte

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Weil sie einen sogenannten Kokain-Lieferservice betrieben haben sollen, müssen sich acht Angeklagte ab heute (14.00 Uhr) vor dem Berliner Landgericht verantworten. Die 26- bis 45-Jährigen sollen als Bande agiert haben. Als mutmaßlicher Kopf gilt laut Ermittlungen ein 41-jähriger Angeklagter. Der Mann soll für den Einkauf des Kokains sowie die Anwerbung und Anweisung von Auslieferungsfahrern zuständig gewesen sein. Zwischen Januar und Dezember 2020 seien rund zwei Kilogramm Kokaingemisch an Endabnehmer verkauft worden. Es seien sogenannte Koks-Taxis eingesetzt worden. 25 Prozesstage bis Ende Oktober sind terminiert.

© dpa-infocom, dpa:210511-99-558851/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.