Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Kulturstiftung: 3,5 Millionen Euro für 15 Berliner Projekte

Eine Außenansicht der Berlinische Galerie. Foto: Lisa Ducret/Archivbild

(Foto: Lisa Ducret/dpa)

Berlin (dpa/bb) - Die Kulturstiftung des Bundes will 15 neue Projekte in Berlin unterstützen. Dafür stellt die Stiftung nach Angaben vom Dienstag rund 3,5 Millionen Euro bereit. So setzt sich etwa die Berlinische Galerie am Beispiel der Stadt mit Architektur und Städtebau der 80er Jahre in Ost- und Westdeutschland auseinander. Das von einem internationalen Symposium begleitete Ausstellungsprojekt wird mit 350 000 Euro gefördert. Ein Festival der Volksbühne zur Ost-West-Spaltung Europas, zu dem auch andere Theater aus Mittel- und Osteuropa beitragen, wird mit 245 700 Euro unterstützt. Geld gibt es unter anderem auch für Projekte des Kammerensembles Neue Musik (177 400 Euro), des Maxim Gorki Theaters (244 300 Euro) oder im Radialsystem V (138 000 Euro).

Infos zu Projekten

Newsticker