Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Lara Schmidt verlässt Fußball-Bundesligist Turbine Potsdam

Der Spielball der Saison 2021/2022 der 2. Bundesliga liegt auf dem Rasen.

(Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild)

Potsdam (dpa/bb) - Defensivspielerin Lara Schmidt und Turbine Potsdam gehen ab sofort getrennte Wege. Die 21-Jährige wechselt dem Vernehmen nach in die Schweiz zum FC Basel. "Ich habe bei Turbine Potsdam schöne zweieinhalb Jahre mit vielen tollen und unvergesslichen Momenten gehabt. Jetzt ist es aber an der Zeit, Tschüss zu sagen und ich werde Potsdam immer in meinem Herzen tragen, egal wo es mich hinträgt", wurde Schmidt am Freitag auf der Internetseite des Fünften der Frauenfußball-Bundesliga zitiert.

Die Abwehrspielerin, die zur Saison 2019/2020 aus Jena nach Potsdam wechselte, kam bei Turbine aufgrund zahlreicher Verletzungen nur selten zum Zug. In der laufenden Saison kam Schmidt nur zu vier Kurzeinsätzen und drei Spielen über die volle Distanz in der zweiten Mannschaft in der dritten Liga.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen