Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Lkw-Fahrer nach Unfall auf der A2 in Fahrzeug eingeklemmt

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Wollin (dpa/bb) - Ein 53-jähriger Lastwagen-Fahrer ist in der Nacht zum Freitag bei einem Auffahrunfall auf der A2 in seinem Lkw eingeklemmt worden. Nach Angaben der Brandenburger Polizei war der 53-Jährige zwischen den Anschlussstellen Wollin und Brandenburg an der Havel (Potsdam-Mittelmark) mit seinem Laster auf einen vor ihm fahrenden Lkw aufgefahren. Der Mann wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen und kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Der andere Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die A2 war an der Unfallstelle für eine Stunde voll gesperrt. Aufgrund der Abschlepparbeiten war die rechte Spur Richtung Potsdam in den Morgenstunden noch gesperrt. Es kam nach Angaben der Polizei zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Den Schaden am Lkw des 53-Jährigen schätzte die Polizei auf rund 50.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen