Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mann belästigt S-Bahn-Fahrgäste und attackiert den Fahrer

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin/Teltow (dpa/bb) - Ein aggressiver Mann hat in einer Berliner S-Bahn Reisende belästigt, geraucht und den Fahrer geschlagen. Der 38-jährige war am Dienstagabend mit der Linie S 25 von Berlin nach Teltow-Stadt unterwegs, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Während der Fahrt habe er demnach geraucht und andere Fahrgäste belästigt. Der 45-Jährige Fahrer der S-Bahn verwies ihn deshalb an der Station Teltow-Stadt aus dem Zug.

Anstatt zu gehen, schlug der Mann dem Lokführer jedoch mit der Faust gegen die Schulter und warf ihm eine Glasflasche ans Bein. Die alarmierte Polizei holte den Angreifer aus der S-Bahn. Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der Mann wurde nach ärztlicher Begutachtung in die Psychiatrie eines Krankenhauses eingewiesen. Der Lokführer blieb unverletzt.

PM der Bundespolizei

Newsticker