Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mann in Berliner Parkanlage überfallen und schwer verletzt

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

(Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Ein Mann ist in einem Park in Berlin-Neukölln von drei Unbekannten überfallen und dabei schwer verletzt worden. Die Unbekannten hätten dem 25-Jährigen am Freitagabend im Körnerpark aufgelauert, teilte die Polizei am Samstag mit. Bei dem Überfall sei der Mann geschlagen, getreten und mit einem Messer angegriffen worden. Die Unbekannten hätten zwei Handys, einen Rucksack sowie ein Portemonnaie erbeutet und seien dann geflüchtet. Passanten hätten die Hilferufe des 25-Jährigen gehört und Rettungskräfte alarmiert. Er sei mit Stich- und Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Das mutmaßliche Tatmesser wurde laut Polizei im Park gefunden. Zu den Tätern werde ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen