Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mann mit Baseballschläger krankenhausreif geprügelt

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Berlin (dpa/bb) - Ein Streit zwischen zwei Männern ist in Berlin so eskaliert, dass einer den anderen mit einem Baseballschläger krankenhausreif geprügelt hat. Die beiden Autofahrer im Alter von 28 und 43 Jahren gerieten am Montagabend im Stadtteil Gesundbrunnen (Mitte) aneinander, wie die Polizei mitteilte. Der Ältere beschädigte mit einem Stein die Frontscheibe des Wagens des anderen Mannes. Der wiederum holte einen Baseballschläger aus seinem Auto, schlug den anderen Mann bewusstlos und floh. Sanitäter brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus, wo er operiert wurde. Später kehrte der 28-Jährige zum Tatort zurück und stellte sich der Polizei.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen