Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mann mit abgebrochener Glasflasche schwer verletzt

Das Wort

(Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Bei einem Streit in Berlin-Kreuzberg hat ein 22 Jahre alter Mann seinen gleichaltrigen Kontrahenten mit einer abgebrochenen Glasflasche schwer am Hals und im Gesicht verletzt. Die beiden seien in einem Lokal am Mehringdamm am frühen Sonntagmorgen aneinandergeraten, wie die Polizei mitteilte. Der Streit habe sich anschließend nach draußen verlagert. Dabei sei es zu dem Angriff mit der Glasflasche gekommen. Auch der Angreifer verletzte sich bei dem Kampf an den Händen.

Der andere Mann verlor aufgrund der schweren Schnittverletzungen laut Polizei immer wieder das Bewusstsein. Die Beamten und eine Passantin kümmerten sich zunächst vor Ort um ihn, schließlich kam er ins Krankenhaus. Der Angreifer wurde ebenfalls ambulant im Krankenhaus behandelt und kam danach in Polizeigewahrsam. Der Hintergrund des Streits war am Sonntag zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210905-99-100849/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.