Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mann schießt auf Ex-Partnerin in Berlin: Schwer verletzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort.

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Eine 45-jährige Frau ist in Berlin-Schöneberg vermutlich von ihrem Ex-Partner niedergeschossen worden. Die Frau wurde durch den Schuss am Montagnachmittag schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 71-jährige mutmaßliche Täter flüchtete. Der Schuss fiel auf der Straße vor dem Kulturhaus Urania. Sanitäter brachten die Frau ins Krankenhaus, dort wurde sie operiert. Ihr Zustand sei stabil, hieß es. Die Fahndung nach dem flüchtigen Täter laufe, so die Polizei. Eine Mordkommission ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen