Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mehr Infizierte in Brandenburg: Inzidenz steigt auf 580,7

Eine Laborantin sortiert Proben.

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild)

Potsdam (dpa/bb) - Die Zahl der Corona-Infizierten in Brandenburg nimmt weiter zu. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Potsdam stieg die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag auf 580,7, nach 573,2 am Sonntag. Vor einer Woche hatten sich 518 Menschen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen mit dem Coronavirus angesteckt. Damit liegt Brandenburg über dem Bundeswert, den das Robert Koch-Institut am Montagmorgen mit 528,2 angab.

Die höchste regionale Sieben-Tage-Inzidenz verzeichnet derzeit der Landkreis Havelland mit 887,1 Ansteckungen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. Es folgen Potsdam mit einem Wert von 874,7 und der Kreis Teltow-Fläming (800,9).

Die Omikron-Variante ist seit dem Jahreswechsel in Brandenburg dominant. Omikron verbreitet sich schneller als die bisher dominierende Delta-Variante des Coronavirus. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums stieg die Zahl der Omikron-Fälle in den vergangenen Tagen deutlich. Bis Freitag wurden demnach insgesamt 3247 Fälle der Coronavirus-Variante gezählt. Darunter seien 521 Fälle, die mit einer Gesamtgenomsequenzierung nachgewiesen wurden, und 2726 Verdachtsfälle, die über eine Polymerase-Kettenreaktion (PCR) festgestellt wurden.

Die Warnampel steht bei der Sieben-Tage-Inzidenz weiter auf Rot. Beim Anteil der Intensivbetten mit Covid-19-Patientinnen und -Patienten ist die Ampel mit 14,7 Prozent im gelben Bereich. Bei den neuen Krankenhauspatienten mit Covid-19 steht sie it 2,73 auf Grün. 437 Menschen liegen mit einer Covid-Erkrankung im Krankenhaus, davon befinden sich mit Stand Sonntag 112 auf Intensivstationen.

Innerhalb eines Tages kamen 702 neue Corona-Infektionen landesweit hinzu. Allerdings hatten mehrere Landkreise am Wochenende keine Daten übermittelt, wie aus der Übersicht des Gesundheitsministeriums hervorgeht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen