Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Motorradfahrer und Begleiterin von Auto angefahren

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.

(Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Ein Motorradfahrer und seine Begleiterin sind in Berlin-Mariendorf von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Das Auto sei am Freitagnachmittag beim Spurwechsel auf dem Mariendorfer Damm mit dem Motorrad zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Demnach stürzten der 19 Jahre alte Fahrer und seine 20-jährige Begleiterin, die mit auf dem Motorrad saß, schwer. Sie wurden zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Der Autofahrer blieb nach den Angaben vom Samstag unverletzt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen