Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mutmaßlicher Auto-Brandstifter in Haft

Ein Auto steht in Flammen. Foto: David Young/dpa/Symbolbild

(Foto: David Young/dpa/Symbolbild)

Brandenburg/Havel (dpa/bb) - Die Polizei hat einen mutmaßlichen Brandstifter festgenommen, der in der Nacht zum Sonntag in Brandenburg/Havel ein am Straßenrand geparktes Auto angezündet haben soll. Der 43-Jährige sei nach intensiven Ermittlungen und der Auswertung von Spuren am Tatort identifiziert worden, berichtete die Polizei am Freitag. Ein Richter habe Haftbefehl gegen den 43-Jährigen erlassen, der anschließend in ein Gefängnis gebracht worden sei. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen weiterer Branddelikte.

© dpa-infocom, dpa:210723-99-496568/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen