Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mutmaßlicher Einbrecher in Berlin-Fennpfuhl festgenommen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Polizeibeamte haben einen mutmaßlichen Einbrecher in Berlin-Fennpfuhl festgenommen. Der 38-Jährige wird verdächtigt, mit einem Komplizen in eine Wohnung in der Landsberger Allee eingestiegen zu sein, wie die Polizei mitteilte. Demnach nahmen Beamte ihn in der Nacht zum Dienstag in einem Hinterhof in Gewahrsam, nachdem eine Anwohnerin kurz zuvor zwei dunkel gekleidete Gestalten auf dem Balkon der Erdgeschosswohnung beobachtet hatte. Der zweite Tatverdächtige entkam den Angaben zufolge unerkannt. Ob tatsächlich etwas gestohlen wurde, war zunächst unklar.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen