Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Netzhoppers verpflichten neuen Diagonalangreifer

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Bestensee (dpa/bb) - Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat Randy Deweese als neuen Diagonalangreifer verpflichtet. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Der 2,01 Meter große US-Amerikaner spielte in der vergangenen Saison beim griechischen Erstliga-Siebten OFI Kreta. Es war seine erste Volleyball-Station in Europa.

Auf der wichtigen Diagonalposition soll der 24-Jährige bei den Brandenburgern eine der beiden Lücken schließen, die nach der vergangenen Saison durch die Abgänge von Brandon Rattrey (zu CV Guaguas Las Palmas/Gran Canaria) und Johannes Mönnich (zum Zweitligisten PSV Neustrelitz) entstanden sind. Nach einem zweiten Diagonalangreifer suchen die Netzhoppers noch.

"Randy kann schnelle Bälle spielen und hat einen interessanten Aufschlag", sagt Netzhoppers-Trainer Tomasz Wasilkowski über den Neuzugang. Bevor Deweese nach Europa kam, hatte er fünf Jahre lang in den USA auf gehobenem Niveau für das College-Team UC Santa Barbara gespielt. Die Netzhoppers starten am 8. Oktober mit einem Heimspiel gegen die Grizzlys Giesen in die neue Bundesliga-Saison.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen