Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Polizei fahndet mit Fotos nach Schläger

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild)

Berlin (dpa/bb) - Mit Fahndungsbildern sucht die Berliner Polizei nach einem Mann, der eine Frau angegriffen und verletzt hat. Am 3. September 2019 gegen 14.00 Uhr soll der Mann die 36-jährige Frau an der Bushaltestelle Nüßlerstraße/Feldtmannstraße in Weißensee beschimpft und ihr Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Frau filmte den Mann, woraufhin dieser sie trat und sich losriss. Die Frau erlitt einen Bruch des Unterarms. Der Täter war etwa 30 Jahre alt, ungefähr 1,78 Meter groß, hatte dunkle, leicht gelockte Haare und trug eine blaue Nike-Trainingsjacke der Fußballmannschaft "Paris St. Germain".

Newsticker