Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Polizei sucht mit Bildern nach maskierten Späti-Räubern

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild)

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei sucht mit Bildern aus Überwachungskameras nach zwei maskierten Räubern, die zwei Geschäfte mit einem Revolver überfallen haben sollen. Die mutmaßlichen Täter hatten am 23. September die Mitarbeiter in einem Spätkauf in Kreuzberg und in einem Internetcafé in Pankow mit einer Waffe bedroht und Bargeld gefordert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Angestellten kamen dem nicht nach, daraufhin stahlen die Männer diverse Gegenstände, wie Zigaretten, aus der Auslage und flüchteten in einem Auto. Beide Männer trugen während der Überfälle weiße Masken, eine davon ähnelte "Jigsaw" aus der Saw-Filmreihe.

Mitteilung der Polizei

Newsticker