Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Polizist in Neukölln von Balkon aus beschossen: Festnahme

Ein Mann trägt Handschellen.

(Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration)

Berlin (dpa/bb) - Ein 21-Jähriger soll in Berlin-Neukölln vom Balkon mehrere Schüsse abgegeben und auch auf einen Polizisten gezielt haben. Nachbarn hatten die Polizei in der Nacht zum Montag wegen des Lärms zu dem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Britz gerufen, wie die Behörde mitteilte. Als die zivilen Einsatzkräfte eingetroffen sein, habe der Mann mehrere Schüsse in Richtung eines Beamten abgefeuert, der jedoch unverletzt geblieben sei. Die Polizisten nahmen den offensichtlich alkoholisierten 21-Jährigen fest. Die mutmaßliche Tatwaffe - eine Luftdruckpistole - sowie Munition wurden sichergestellt.

Gegen den Mann werde wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt, hieß es. Bei einem Atemalkoholtest sei ein Wert von mehr als 2,7 Promille festgestellt worden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen