Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Polizist nimmt mutmaßlichen Zigaretten-Händler fest

(Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Ein Polizist hat an seinem freien Tag einen verdächtig wirkenden Mann in Berlin-Köpenick festgenommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Polizist außer Dienst den 49-Jährigen in der Bahnhofstraße beobachtet, weil er vermutete, dass sich in der Tragetasche des Mannes unverzollte Zigaretten befanden. Daraufhin wies der Polizist sich aus, nahm den Mann fest und verständigte Kollegen. Die eintreffenden Polizisten stellten bei dem mutmaßlichen Händler mehr als 20 unverzollte Zigarettenstangen sicher.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen