Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Porträtbild von Gauck im Rathaus Tiergarten enthüllt

Joachim Gauck, ehemaliger Bundespräsident, ist zu sehen. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild

(Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild)

Berlin (dpa/bb) - Einen Monat nach seinem 80. Geburtstag ist dem früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck in Berlin eine besondere Ehre zuteil geworden: Im Rathaus Tiergarten, dem Sitz des Bezirksamtes Mitte, wurde am Dienstag in Gaucks Beisein ein Porträtbild von ihm enthüllt. Dem Modell gefiel sein Bildnis. Es sei ihm schwer gefallen, so lange still zu sitzen, sagte Gauck bei der Enthüllung. Er sei bereits zum zweiten Mal porträtiert worden.

Das Ölgemälde stammt vom Berliner Künstler Christoph Wetzel. Es ergänzt die Galerie der Bundespräsidenten im Balkonsaal des Rathauses. Das Bundespräsidialamt befindet sich im Tiergarten. Gauck war von 2012 bis 2017 Bundespräsident. Er ist Ehrenbürger Berlins. Deshalb hängt auch im Abgeordnetenhaus ein Gemälde mit Gaucks Konterfei.

Newsticker