Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Radfahrer fährt auf Auto auf: Radler schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Berlin (dpa/bb) - Ein Radfahrer ist in Berlin-Moabit auf ein Auto aufgefahren und schwer am Kopf verletzt worden. Ein 41-jähriger Autofahrer wollte nach Zeugenangaben rechts von der Gotzkowskybrücke in die Levetzowstraße abbiegen und bremste nach Zeugenangaben plötzlich, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 27-jährige Radfahrer versuchte noch nach links auszuweichen und wurde nach dem Unfall am Mittwochnachmittag in ein Krankenhaus gebracht.

Newsticker