Regionalnachrichten

Berlin Radfahrer prallt gegen Transporter: Schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration)

Berlin (dpa/bb) - Ein Mann hat in Berlin-Tempelhof mit seinem Transporter ein Verkehrsschild ignoriert und einen Unfall mit einem Radfahrer verursacht.

Der 46-Jährige war am Donnerstagabend von der Autobahnausfahrt Tempelhofer Damm abgefahren und wollte unerlaubterweise geradeaus auf die gegenüberliegende Autobahnauffahrt fahren, wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte. Beim Überqueren des Tempelhofer Damms sei es zum Zusammenprall mit dem von rechts kommenden Radfahrer gekommen. Der 31 Jahre alte Mann erlitt schwere Verletzungen am Oberkörper. Zum genauen Unfallhergang wird weiter ermittelt.

In Berlin kommt es regelmäßig zu schweren Zusammenstößen zwischen Fahrradfahrern und Autos oder Lastwagen.

Newsticker