Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Regen und Gewitter zum Start ins Wochenende

Eine Frau mit Regenschirm geht über eine Straße in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm/Archivbild

(Foto: Wolfgang Kumm/dpa)

Berlin (dpa/bb) - Das Wetter in Berlin und Brandenburg wird am Wochenende ungemütlich. Der Himmel am Freitag ist bedeckt, es kommt gebietsweise zu Schauern, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitagmorgen sagte. Nachmittags ziehen kräftige Schauer und Gewitter über den Raum Berlin/Brandenburg. In den betroffenen Regionen weht ein steifer Wind mit einer Windgeschwindigkeit von rund 60 Kilometern pro Stunde.

Auch am Samstag verschwinden die Wolken und der Regen nicht, nachmittags rechnet der DWD im Süden Brandenburgs mit Gewittern. Die Waldbrandgefahr sinkt laut Gefahrenindex des DWD in Berlin und Brandenburg fast überall auf die niedrigste Stufe. Nur in Angermünde und Grünow soll die mittlere Gefahrstufe von 3 erhalten bleiben.

Vorhersage des DWD

Waldbrandgefahr DWD

Newsticker