Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Roller und Auto stoßen zusammen: Junge schwer verletzt

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Ein Jugendlicher auf einem Elektroroller ist in Berlin-Britz mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der 16-Jährige fuhr am Samstagabend mit dem Roller auf die Kreuzung Parchimer Straße / Buschkrugallee, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach Zeugenaussagen und bisherigen Ermittlungen habe er vermutlich eine rote Ampel missachtet, hieß es weiter.

Es kam zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 25-Jährigen, die auf der Buschkrugallee stadteinwärts unterwegs war. Der Jugendliche stürzte. Er kam mit Verletzungen an Kopf und Arm in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin erlitt den Angaben zufolge einen Schock und wurde vor Ort versorgt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen