Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Schläge, Tritte und ein Messer: Jugendlicher angegriffen

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht unterwegs. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbol

(Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbol)

Berlin (dpa/bb) - Ein Jugendlicher ist in Berlin-Alt-Treptow von Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Ein Mann soll den 17-Jährigen am Samstagabend in der Puschkinallee (Höhe Rosengarten) unvermittelt geschlagen haben, bevor weitere Männer dazukamen, wie die Polizei unter Berufung auf Zeugenaussagen am Sonntag mitteilte. Diese hätten den Jugendlichen ebenfalls geschlagen, mit einem Messer am Rücken verletzt und das am Boden liegende Opfer getreten.

Danach seien die Angreifer mit einem Auto geflüchtet. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.

Newsticker