Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Seniorin in Berlin-Lichterfelde angefahren und verletzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

Berlin (dpa/bb) - Eine Seniorin ist in Berlin-Lichterfelde von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Auto stieß am Donnerstagnachmittag in einer Einfahrt in der Wismarer Straße beim Zurücksetzen mit der 88-Jährigen zusammen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Rettungskräfte brachten demnach die Frau mit einer Beinverletzung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 21 Jahre alte Autofahrer blieb nach den Angaben vom Freitag unverletzt. Zur Unfallursache lagen zunächst keine Erkenntnisse vor.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen