Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Sommerhitze bleibt noch: Dann Abkühlung

Ein Thermometer zeigt Temperaturen über 30 Grad an.

(Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild)

Potsdam/Berlin (dpa/bb) - Nach zunächst noch viel Sonnenschein und sommerlicher Hitze setzt in Berlin und Brandenburg langsam Abkühlung ein. Wie der Deutsche Wetterdienst in Potsdam mitteilte, steigen die Temperaturen am Mittwoch auf 31 bis 34 Grad und am Donnerstag auf 31 bis 34 Grad. Für Freitag werden nur noch etwa 28 Grad vorhergesagt. Wolken ziehen auf. Es gibt erste Schauer und Gewitter. Das Wochenende beginnt mit bedecktem Himmel, zeitweise Regen und 23 bis 25 Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen