Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Spandauer Wasserballerinnen peilen zweiten Supercupgewinn an

Der Ball liegt vor Beginn des Spiels im Wasser.

(Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Die Wasserball-Frauen von Spandau 04 wollen zum zweiten Mal nach 2019 den Supercup gewinnen. Nach dreijähriger Pause wird der jüngste Wasserballwettbewerb des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) zum vierten Male ausgetragen. Gegner der Double-Gewinnerinnen der Vorsaison in der heimischen Schöneberger Schwimmhalle ist Vizemeister Bayer 08 Uerdingen (14.00 Uhr).

Die bisherigen drei Konkurrenzen haben Nikar Heidelberg (2017/18:8 gegen Uerdingen), Waspo 98 Hannover (2018/10:6 gegen Heidelberg) und Spandau (2019/20:11 gegen Uerdingen) gewonnen. Das Duell dieses Jahres wird mit Spannung erwartet, weil auf beiden Seiten weitgehend neuformierte Mannschaften aufeinandertreffen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen