Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Sparkassen-Filiale beschädigt: Staatsschutz ermittelt

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Im Berliner Bezirk Lichtenberg haben Unbekannte am Sonntagnachmittag insgesamt zwölf Sicherheitsscheiben einer Sparkassen-Filiale beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt nun wegen einer mutmaßlich politischen motivierten Tat, wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte. Demnach sollen die Unbekannten die Scheiben der Filiale am Anton-Saefkow-Platz im Ortsteil Fennpfuhl mit "stumpfen Gegenständen" beschädigt haben. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:211018-99-635902/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.