Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Streit in S-Bahn eskaliert: Mann sticht mit Messer zu

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Ein Mann hat in der S-Bahn in Berlin-Friedrichshain einen anderen Mann mit einem Messer verletzt. Während der Fahrt stach ein 20-Jähriger dem Opfer (35) mit einem Messer in den Oberschenkel, wie die Polizei mitteilte. Zuvor sollen sich die beiden Männer gestritten haben. Andere Fahrgäste hielten den Angreifer fest, bis die Polizei den Mann am Ostbahnhof festnahm. Der Angegriffene kam in ein Krankenhaus. Die Ursache für den Streit war zunächst nicht bekannt.

Meldung der Polizei

Newsticker