Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Tierheim Berlin schränkt Tierabgabe wegen Hitze ein

Tierheim Berlin schränkt Tierabgabe wegen Hitze ein. Foto: Kay Nietfeld/Archivbild

(Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Berlin (dpa/bb) - Die sommerlichen Temperaturen in Berlin werden für Mensch und Tier zur Belastung. Wer in den Sommerferien einem Haustier ein neues Zuhause geben möchte, muss deswegen unter Umständen noch etwas warten. Der Tierschutzverein für Berlin (TVB) schränkt die Tiervermittlung vorerst stark ein, weil der Transport zusätzlich zu den hohen Temperaturen eine große, häufig gesundheitsgefährdende Belastung für die Tiere sei, teilte der Verein am Dienstag in einer Pressemitteilung mit.

Wer ein Tier adoptieren möchte, solle vorab beim Tierheim anrufen und das Tier in einem klimatisierten Fahrzeug transportieren, hieß es weiter. Hundebesitzer sollen ihre Tiere auf keinen Fall in geparkten Autos lassen. Autos würden sich schnell aufheizen, dann bestehe die Gefahr, dass die Tiere am Hitzetod sterben.

Hitzetipps des Tierheims

Newsticker