Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Tod nach Zusammenprall: Autofahrer rast gegen Leitplanke

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Berlin (dpa/bb) - Bei einem Zusammenprall mit einer Betonleitplanke ist ein Autofahrer in Berlin tödlich verunglückt. Der Mann sei zuvor mit hoher Geschwindigkeit bei Rot über eine Kreuzung gefahren, wie die Polizei unter Berufung auf Zeugenaussagen am Freitag mitteilte.

Am Donnerstagabend gegen 23 Uhr fuhr der Mann auf der Bundesautobahn 113 in südlicher Richtung, bis er diese an der Anschlussstelle Späthstraße verließ. Kurz darauf fuhr er nach Angaben der Polizei mit hohem Tempo bei Rot über eine Kreuzung und prallte auf die Leitplanke. Er starb kurze Zeit später an seinen Verletzungen.

Mitteilung der Polizei

Newsticker