Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Union trainiert in Bad Saarow: Khedira fehlt

Urs Fischer läuft über den Trainingsplatz.

(Foto: Matthias Koch/dpa)

Bad Saarow (dpa/bb) - Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat mit 23 Profis am Freitagvormittag im Kurztrainingslager in Bad Saarow die erste Einheit auf dem Platz in Reichenwalde absolviert. Auch Jakob Busk war mit dabei. Der im Sommer eigentlich schon verabschiedete dänische Torwart steht seit Donnerstag wieder bei Union unter Vertrag. Knapp 100 Fans verfolgten bei großer Hitze die Einheit, bei der erstmals auch Neuzugang Danilho Doekhi öffentlich zu sehen war. Der Verteidiger von Vitesse Arnheim fehlte noch beim Trainingsauftakt.

Nicht mitwirken konnten Neuverpflichtung Paul Seguin (Greuther Fürth) und Mittelfeldmann Rani Khedira. Khedira ist erkrankt, Seguin trainierte am Nachmittag in Bad Saarow individuell. Der Ex-Fürther Jamie Leweling trainierte wegen seiner Sprunggelenkverletzung nur individuell. Für den Nachmittag ist ein Kraftkreis geplant. Am Sonntag kehren die Köpenicker wieder nach Berlin zurück.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen