Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Union will gegen Wolfsburg die Tabellenführung verteidigen

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz.

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Zeigt Union Berlin am Sonntag gegen Wolfsburg wieder sein Ligagesicht? Nach der erneuten Niederlage in der Europa League soll zu Hause die Tabellenführung verteidigt werden. Ein alter Bekannter wird nicht auf dem Feld stehen.

Berlin (dpa/bb) - Auf die jüngste Europa-Enttäuschung soll bei Union Berlin der nächste Bundesliga-Sieg folgen. Die Köpenicker empfangen am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) den VfL Wolfsburg im Stadion An der Alten Försterei. Wie schon am vergangenen Wochenende in Köln kehren die Berliner mit einer Niederlage in der Europa League (0:1 bei Sporting Braga) in den Bundesliga-Alltag zurück.

AUSGANGSLAGE: Union geht nach saisonübergreifend 13 Meisterschaftsspielen ohne Niederlage in Serie als Spitzenreiter in den Spieltag. Wolfsburg steht auch nach dem ersten Saisonsieg (1:0 in Frankfurt) auf Relegationsrang 16. Im Vorjahr siegte Union zu Hause mit 2:0 gegen Wolfsburg.

PERSONAL: Bis auf den verletzten Mittelfeldmann Kevin Möhwald sind alle Unioner einsatzbereit. Verteidiger Danilho Doekhi und Mittelfeldmann Morten Thorsby stehen wieder zur Verfügung.

ZITAT: Robin Knoche: "Dann schauen wir mal, dass wir die Punkte daheim behalten. Eine gewisse Freude auf den alten Verein ist immer da. Es gibt immer noch Leute, mit denen ich ein gutes Verhältnis habe. Aber in den 90 Minuten gibt es keine Freundschaften."

BESONDERES: Die Verteidiger Robin Knoche und Paul Jaeckel sowie Mittelfeldmann Paul Seguin spielten früher für Wolfsburg. Der Ex-Unioner Max Kruse, erst im Winter unter großer Aufmerksamkeit zu den Niedersachsen gewechselt, trainiert beim VfL nur noch mit. Trainer Niko Kovac will ihn in Spielen nicht mehr einsetzen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen