Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Van-Gogh Ausstellung im Museum Barberini im Aufbau

Aufbau der Ausstellung

(Foto: Christoph Soeder)

Potsdam (dpa/bb) - Im Potsdamer Museum Barberini hat der Aufbau der kommenden Van Gogh-Ausstellung begonnen. Mitarbeiter hängten am Freitag die ersten Gemälde des niederländischen Meisters (1853 bis 1890) auf. Unter dem Titel "Van Gogh. Stillleben" zeigt das Museum vom kommenden Samstag an mit 27 Gemälden die künstlerische Entwicklung des Malers, der als Vordenker der Moderne gilt. In dem einen Jahrzehnt vor seinem Tod 1890 habe Vincent van Gogh mehr als 170 Stillleben gemalt, teilte das Museum mit. "Gerade die Entwicklung zu einem immer freieren, intensiveren Umgang mit Farbe lässt sich anhand der Stillleben nachvollziehen", heißt es in der Ankündigung. Die Ausstellung soll bis zum 2. Februar 2020 laufen.

Van Gogh-Ausstellung

Newsticker