Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Vier Autos brennen in Moabit

Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - In der Nacht haben vor der Justizvollzugsanstalt in Berlin-Moabit vier Autos gebrannt. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Feuerwehr Berlin mitteilte. Das Feuer in den in der Straße Alt-Moabit abgestellten Fahrzeugen war aus noch ungeklärter Ursache am Dienstagmorgen ausgebrochen. Zwei der Wagen seien komplett abgebrannt, hieß es. Die Feuerwehr hat gelöscht. Zur Höhe des Schadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen