Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Weiter Hochsommer in Berlin und Brandenburg

Die Sonne geht hinter dem Fernsehturm unter.

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild)

Berlin/Potsdam (dpa/bb) - Den Menschen in Berlin und Brandenburg stehen erneut hochsommerliche Tage bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist es am Dienstag meist heiter und zeitweise wolkig bei heißen Höchsttemperaturen bis 32 Grad. Am Nachmittag und Abend ist in den nördlichen Landesteilen demnach aber auch vereinzelt mit Schauern und Gewittern, mancherorts sogar mit Starkregen und Windböen zu rechnen. Die Nacht zum Mittwoch soll trocken und mild bleiben, in Berlin um 19 Grad.

Der Mittwoch soll dann den DWD-Experten zufolge sonnig beginnen, nur einige lockere Quellwolken bringen und weitgehend trocken bleiben. Nur im Norden kann es am Nachmittag wieder stellenweise nass werden. Mit Höchsttemperaturen bis 35 Grad soll es noch heißer werden. Am Donnerstag ist dann laut DWD mit zunehmender Bewölkung, Schauern und einzelnen Gewittern zu rechnen. Die Temperaturen sollen wieder auf bis zu 33 Grad klettern.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen