Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Wohnung in Flammen: 23 Bewohner aus Haus gerettet

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

(Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv)

Berlin (dpa/bb) - Bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Niederschöneweide sind am Dienstagabend zwei Menschen verletzt worden. 23 Personen seien aus dem Gebäude gerettet worden, teilte die Feuerwehr mit. Die Wohnung im vierten Obergeschoss habe komplett gebrannt, das Feuer sei gelöscht. 40 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Twitter-Account der Feuerwehr

Newsticker