Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Woidke lobt Schüler-Demos für Klima: kritisiert Schulausfall

Dietmar Woidke (SPD, l), SPD-Parteivorsitzender und Ministerpräsident Brandenburgs, und Erik Stohn, SPD-Generalsekretär in Brandenburg. Foto: Bernd Settnik/Archiv

(Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa)

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat Schüler für ihr Engagement bei Demonstrationen zugunsten des Klimaschutzes gelobt - aber Schulstreiks kritisiert. "Ich finde das richtig gut, dass sich junge Menschen mit Zukunftsfragen unseres Planeten, mit Zukunftsfragen unseres Landes auseinandersetzen", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam. "Ich finde es aber nicht gut, dass die Streiks zumindest in Teilen dazu führen, dass Schulstunden ausfallen." Weltweit wollen an diesem Freitag Schüler im Rahmen der Bewegung "Fridays for Future" für einen besseren Schutz des Klimas und mehr Engagement der Politik demonstrieren - auch in Brandenburg.

Fridays for Future: Ankündigung der Proteste am Freitag

Newsticker