Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein 15-Jährige bei Unfall in Holzdorf lebensgefährlich verletzt

Ein Rettungshubschrauber fliegt über einem Flugplatz eines Klinikums. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archivbild

(Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archivbild)

Holzdorf (dpa/lno) - Bei einem Autounfall in Holzdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist eine 15 Jahre alte Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden. Das Mädchen wollte am frühen Mittwochabend bei Dunkelheit die Bundesstraße 203 überqueren und wurde dabei von dem Wagen einer 42-Jährigen erfasst, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Jugendliche wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Kieler Uniklinik geflogen.

Newsticker