Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein 17-Jähriger ohne Führerschein unterwegs: Ermittlungen

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Meldorf (dpa/lno) - Ein 17-Jähriger ist vermutlich mit einem abgemeldeten Auto und ohne Führerschein durch Meldorf (Kreis Dithmarschen) gefahren. Am Freitagabend fanden Beamte ihn alleine an das Auto gelehnt vor und kontrollierten ihn, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Kennzeichen an dem Auto waren zuvor vermutlich ausgetauscht worden. Gegen den 17-Jährigen wird nun unter anderem wegen Urkundenfälschung und unbefugten Gebrauch eines Fahrzeuges ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen